Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FINTA*-Personen werfen einen feministischen Blick auf die Schweizer Politik

8. Mai @ 17:00 - 19:00

Die queere Slam-Poetin und Moderatorin Jennifer Unfug wird mit Politiker*innen, Aktivist*innen und Kulturschaffenden über die Rechte sowie Möglichkeiten von Frauen, trans, nonbinären und queeren Personen in der Schweiz diskutieren. Wie sieht die Thematik heute und aufgrund der aktuellen Lage der Pandemie aus? Was sind Ereignisse, die für FINTA* (Frauen, inter, nonbinary, trans und agender) in diesem Jahr besonders, auch aus einer intersektionalen Perspektive, bedeutungsvoll waren? Und welche konkreten nächsten Schritte gilt es 2021 in Richtung einer progressiveren Schweiz zu machen?

  • Asli Aslan, (online) Aktivistin im Themenbereich Klassismus, Rassismus & Feminismus, Vorstandsmitglied beim Verein WE/MEN.
  • Mani Owzar, Mitgründer*in vom Verein Diversum. Der Verein Diversum engagiert sich für den Austausch von rassismusbetroffenen Menschen und bietet rassismuskritische Workshops und Beratungen im Bildungsbereich an.
  • Tamara Funiciello, von 2016–2019 Präsidium der JUSO Schweiz, seit 2019 SP-Nationalrätin für den Kanton Bern. Seit 2020 Co-Präsidentin SP Frauen*.
  • Thea Reifler, künstlerische Co-Leitung Shedhalle Zürich, arbeitet als Regisseur*in an den Schnittstellen von Performance, Musiktheater, Film und Installation.

Details

Datum:
8. Mai
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,
https://pinkapple.ch/site/event/695

Veranstalter

Pink Apple
E-Mail:
info@pinkapple.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
Zürich, 8001
Google Karte anzeigen

Details

Datum:
8. Mai
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,
https://pinkapple.ch/site/event/695

Veranstalter

Pink Apple
E-Mail:
info@pinkapple.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
Zürich, 8001
Google Karte anzeigen