Chargement Évènements

« Tous les évènements

  • Cet évènement est passé

Vortrag «Wieso wurde das Frauenstimmrecht in der Schweiz so spät eingeführt?»

28. avril 2021 @ 18:30 - 20:00

Die Verweigerung staatsbürgerlicher Rechte für Frauen bis 1971 wirft zahlreiche geschichts- und rechtswissenschaftliche Fragen auf, denen sich eine neue Schweizer Studie annimmt. Wir diskutieren Resultate und schlagen die Brücke zur Gegenwart.

Organisiert durch FRI Schweizerisches Institut für feministische Rechtswissenschaft und Gender Law.

Interaktives Online-Format mit Gespräch mit Sandra Hotz und Zita Küng.

Zoom-Veranstaltung: Teilnahme-Link

Lieu

Historisches Museum Luzern
Pfistergasse 24
Luzern, Luzern 6003
+ Google Map
Voir Lieu site web

Lieu

Historisches Museum Luzern
Pfistergasse 24
Luzern, Luzern 6003
+ Google Map
Voir Lieu site web